Kontakt

Wir beraten Sie gerne!

0221 / 986 571 72

Warenkorb

Noch keine Artikel
im Warenkorb

search WARENKORB
NUR BIS 24.05.2019
mehr...

Themenbetten


Themenbetten - mehr Spielplatz im Kinderzimmer

Bei einem Themenbett wird ihr Kind mit Begeisterung ins Bett gehen, denn dieses Bett ist nicht nur zum Schlafen da. Sinn des Abenteuerbetts, wie das Themenbett auch oft genannt wird, ist den Platz im Kinderzimmer optimal auszunutzen. Die meisten Kinderzimmer sind zu klein, um dem Kind ausreichend Spielfläche zur Verfügung zu stellen. Da das Bett einen großen Teil der Fläche einnimmt, ist es naheliegend dieses auch zum Spielen zu nutzen. Es ist kein verlorener Raum im Kinderzimmer, sondern willkommener Spielplatz. Dabei ist wichtig, dass das Thema zum Alter und zu den Interessen des Kindes passt. Jungens bevorzugen Betten in Form von Burgen oder Piratenschiffen, während die kleinen Mädchen mehr von Feen, Prinzessinnen oder Märchenschlössern träumen.

Themenbetten altersgerecht verändern

Das Themenbett basiert auf einem herkömmlichen Bett. Da es zum Toben und Spielen genutzt wird, ist ein stabiles Stahlbett besonders gut geeignet. Wählen Sie Hoch- oder Stockbetten als Basis für das Spielbett. So bleibt unter dem Bett Platz für einen Schreibtisch oder zum Spielen. Diese Betten werden lediglich durch Stoffbespannungen zu Themenbetten, daher kann das Bett später dem Geschmack des Kindes angepasst werden. Niedrige Betten sind dagegen meist komplett als Spielbett konzipiert, der Bettrahmen ist zum Thema passend gestaltet. Spätere Veränderungen sind bei den niedrigen Themenbetten daher schwer möglich. Generell sollten Spielbetten nicht isoliert im Zimmer stehen, sondern Teil eines Themenzimmers sein. Passen Sie die Gestaltung der Wände & Türen sowie der andern Möbel dem Thema des Zimmers und damit auch dem Themenbett an. Ein Themenzimmer erfüllt die Träume jedes Kindes. Aber Raten Sie nicht, welches Thema ihr Kind sich wünscht, beziehen Sie es in die Planung & Kauf mit ein.